Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com
Text: tk

Abschied kein Thema mehr: James: »Ich will noch viele Jahre bei Real Madrid bleiben

Donnerstag, 05.01.17

Mittelfeldregisseur James Rodriguez (25) hat Real Madrid nach seiner Glanzleistung gegen Sevilla im Achtelfinal-Hinspiel der Copa del Rey die Treue geschworen.

"Ich bleibe, ich bleibe", diktierte der kolumbianische Nationalspieler nach dem 3:0-Sieg über den Europa-League-Sieger in die Notizblöcke der Journalisten.

James durfte gegen die Andalusier von Beginn an ran und hatte mit einem Doppelpack (Traumtor und Elfmeter) großen Anteil am klaren Sieg der Königlichen, die nun mit mehr als einem Bein im Viertelfinale des Pokals stehen.

"Ich habe so ein Spiel gebraucht", freute sich der Südamerikaner, der nun neu beim Champions-League-Sieger angreifen will.

James: "Es ist ein neues Jahr, ein neues Leben und ich bin hier glücklich. Real Madrid ist der Verein, bei dem ich immer sein wollte, der Klub meiner Träume. Ich will noch viele Jahre bleiben."

In den vergangenen Monaten durfte James kaum von Beginn an ran, daher hielten sich Abschiedsgerüchte um den Südamerikaner hartnäckig.

Als James im Finale der Klub-Weltmeisterschaft Mitte Dezember nicht ran durfte, sprach er selbst von der Möglichkeit eines Winter-Wechsels.

James-Berater Jorge Mendes erklärte jedoch wenig später, James werde Real Madrid im Januar nicht verlassen. Auch James Vater betonte unlängst, sein Sohn bleibe beim Rekordmeister.

Deine Meinung

Interessante News