AC Mailand: Gianluigi Donnarumma: Diese Aussage wird Juventus Turin nicht gefallen

Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Der italienische Nationalkeeper Gianluigi Donnarumma hofft auf einen Verbleib beim AC Mailand.

"Ich hoffe, dass ich bleiben werde, denn das ist der AC Mailand", sagte der Schlussmann Medienberichten zufolge im Trainingslager der italienischen Nationalmannschaft.

Donnarummas Vertrag bei den Rossoneri läuft 2018 aus. Konkrete Gespräche über eine Vertragsverlängerung haben bisher noch nicht stattgefunden.

Donnarumma-Berater Mino Raiola hat unlängst angedeutet, dass eine Vertragsverlängerung erst infrage komme, wenn der Verkauf von Milan an die chinesischen Investoren abgeschlossen sei und man die neuen Pläne und Ziele des Klubs kenne.

Ausgeschlossen ist eine Vertragsverlängerung von Donnarumma im San Siro allerdings nicht. "Mein Berater kümmert sich um das Thema", betonte der Keeper.

An dem erst 18-jährigen Torhüter zeigt Juventus Turin Interesse. Juve-Manager Beppe Marotta deutete bereits an, dass man sich um den Stammkeeper der Rossoneri bemühen werde.

Die Bianconeri würden ihn gerne als Nachfolger von Gianluigi Buffon (39) verpflichten. Auch Real Madrid wurde mit Donnarumma bereits in Verbindung gebracht.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche