AC Mailand:Kaufrausch offiziell beendet! Milan wird im Winter keinen Spieler holen

Foto: bestino / Shutterstock.com
12.01.2018

Die Spekulationen um Winter-Wechsel beim AC Mailand können beendet werden. Die Rossoneri werden in Sachen Neuzugänge im Januar nicht aktiv werden. Das stellte Sportdirektor Massimiliano Mirabelli klar.

"Wir werden niemanden holen, das sage ich ganz offiziell", erklärte der Manager der GAZZETTA DELLO SPORT.

Milan hatte im Sommer elf neue Spieler für knapp 200 Millionen Euro verpflichtet. Ein 12. Neuzugang wird in dieser Saison nicht mehr hinzukommen.

"Nachdem wir elf Spieler geholt haben, wäre es da richtig noch einen 12. zu holen?". Nein.  Man habe eine gute Sommer-Transferperiode gehabt, nun benötige man Zeit.

Allerdings könne es noch Abgänge im Januar geben, so Mirabelli: "Aber das werden eher kleinere Geschichten sein." Ein Verkauf eines Leistungsträgers ist also nicht geplant im San Siro.

AC Mailand

Anzeige

Milan hatte im Sommer unter anderem Leonardo Bonucci, Franck Kessie oder Hakan Calhanoglu verpflichtet und die Champions-League-Qualifikation angepeilt.

Aktuell liegen die Rossoneri allerdings nur im Tabellen-Mittelfeld, die Champions-League-Plätze sind 12 Punkte weit weg.

AC Mailand

Deine Meinung

Weitere Themen