AS Monaco: Nach Doppelpack: Shootingstar Kylian Mbappe bleibt ganz bescheiden

*

Jungstar Kylian Mbappe (18) vom AS Monaco bleibt auch nach seinem Doppelpack gegen Caen bescheiden.

"Das war ich mache, ist nichts Außergewöhnliches. Ich treffe nur die richtigen Entscheidungen", sagte der junge Angreifer des AS Monaco.

Mit dem Begriff außergewöhnlich müsse man vorsichtig sein. "Wenn ich 60 Tore machen würde", könne man dieses Wort benutzen, so Mbappe. Aber so etwas würden nur ganz wenige Spieler können.

Er selbst habe einfach einen guten Lauf derzeit, zeigte sich der Shooting-Star des AS Monaco bescheiden.

Mbappe wird in seiner französischen Heimat nach hervorragenden Leistungen in Ligue 1 und Champions League und wettbewerbsübergreifend 19 Toren in dieser Saison bereits mit Thierry Henry verglichen.

Selbst Nationaltrainer Didier Deschamps sieht Parallelen zwischen dem Jungstar und dem Welt- und Europameister. Zuletzt nominierte Deschamps Mbappe erstmals für die Equipe Tricolore.

Auch dank Kylian Mbappe führt der AS Monaco die Tabelle der Ligue 1 vor Scheich-Klub Paris Saint-Germain an.

AS Monaco


Zudem warfen die Monegassen das favorisierte Manchester City im Achtelfinale aus der Champions League.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Vorschaubild + Video: Perform Group


Neu
Top
App
Suche