AS Rom:Begnadigung! Party-Hengst Radja Nainggolan kehrt in Roma-Kader zurück

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
10.01.2018

Die Suspendierung ist aufgehoben: Radja Nainggolan (29) kehrt nach seinem Party-Aussetzer in der Sylvesternacht in den Kader des AS Rom zurück.

Der Belgier hatte zum Jahreswechsel für Negativ-Presse gesorgt. Er war auf einem Video betrunken, fluchend und rauchend zu sehen.

Die Roma strich den Nationalspieler daraufhin aus dem Kader für die Partie gegen Atalanta (1:2) und brummte ihm eine Geldbuße in Höhe von 100.000 Euro auf.

Damit ist die Bestrafung beendet. Nainggolan kehrt nach der kurzen Winterpause zurück in die Mannschaft und wird gegen Inter Mailand am 21. Januar zum Einsatz kommen.

"Es gibt kein Problem mit Nainggolan", versicherte Chefcoach Eusebio Di Francesco: "Radja wird gegen Inter in der Startelf stehen."

An der Hingabe des Mittelfeld-Kämpfers für die Giallorossi zweifelt der Di Francesco nicht. "Radja hat sich entschuldigt, er war gegen Atalanta im Stadion."

AS Rom

Deine Meinung

Weitere Themen