Athletic Bilbao:Wechsel zu Real Madrid? Gerüchte lassen Kepa Arrizabalaga kalt

Foto: Marcin Kadziolka / Shutterstock.com

Athletic-Keeper Kepa Arrizabalaga wird bei Real Madrid als Erbe von Keylor Navas gehandelt. Angeblich wollen ihn die Königlichen bereits im Januar. Nun äußerte sich der 23-Jährigen zu den Spekulationen.

"Ich weiß, dass es Gerüchte gibt, denn meine Familie und Freunde lesen die Berichte und hören Radio. Und ich bin natürlich nicht taub und blind, aber ich bin ganz entspannt", sagte Kepa Arrizabalaga.

Der Keeper kann das Baskenland zum Saisonende ablösefrei verlassen, denn sein Vertrag bei Athletic Bilbao läuft zum 30. Juni 2018 aus.

Die Basken wollen mit ihrem Eigengewächs eine Vertragsverlängerung vereinbaren, doch ein Abschied des frischgebackenen Nationalkeepers droht: Real Madrid soll bereits Kontakt aufgenommen haben.

Die Spekulationen lassen den Schlussmann jedoch kalt: "Die Gerüchte machen mich nicht nervös. Ich kann nur das beeinflussen, was ich tue, nicht dass was geschrieben wird." Er wolle einfach Leistung bringen und hart arbeiten.

Seine Leistungen brachten Kepa Arrizabalaga jüngst eine Nominierung für die spanische Nationalmannschaft ein. Gegen Costa Rica feierte er sein Debüt im Trikot der Furia Roja.

Real Madrid

Deine Meinung

Weitere Themen