Auch United lockt:Aufgedeckt! Nigerianisches Sturmjuwel steht bei Barça auf der Liste

Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Der Nigerianer Henry Onyekuru (20) gilt als eines der größten Sturm-Talente Afrikas. Viele Klubs bemühten sich im Sommer um ihn, Everton erhielt den Zuschlag. Nun ist auch Barça heiß auf das Supertalent.

Wie das Sportblatt AS mit Verweis auf afrikanische Quellen berichtet, hat Barcelona aktuell die besten Karten im Poker um den 20-Jährigen.

Der Linksaußen ist von Everton aktuell an den RSC Anderlecht ausgeliehen. Scouts der Katalanen checkten den Jungstar, der auch rechts und zentral stürmen kann, jüngst beim Champions-League-Duell gegen Bayern München.

Günstig würde Onyekuru für Barça aber nicht werden. Everton zahlte im Sommer acht Millionen Euro für ihn an Eupen und verlieh ihn umgehend an Anderlecht. Seitdem hat der Jungstar seinen Marktwert gesteigert.

Für den belgischen Rekordmeister traf er bereits achtmal. In der nigerianischen Nationalmannschaft machte er zudem bereits drei Spiele seit seinem Debüt im Juni.

Was das Werben um Onyekuru zudem komplizierter macht: Mit Manchester United hat ein weiteres Schwergewicht seine Fühler nach dem Offensiv-Juwel ausgestreckt.

FC Barcelona

Deine Meinung

Weitere Themen