Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Text: tm

Bayern München: Frieden! Boateng beendet Zoff mit Bayern-Boss

Freitag, 02.12.16

Abwehrchef Jerome Boateng von Bayern München und Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge (61) haben ihren Zwist beigelegt.

Kalle Rummenigge hatte dem deutschen Nationalverteidiger unlängst vorgeworfen: "Jerome muss mal wieder etwas zur Ruhe kommen."

Der Vorstandsvorsitzende weiter: Das ist mir schon seit Sommer etwas zu viel. Es wäre in seinem Sinne und in dem des Klubs, wenn er mal wieder back to earth kommen würde."

Jerome Boateng ließ die Kritik nicht auf sich sitzen und erklärte, dies könne man ihm auch ins Gesicht sagen. "Darüber kann ich nur lachen."

Nach Informationen der Münchner Abendzeitung wurde der Streit zwischen dem Abwehrstar und dem Ex-Weltklassestürmer bei einem persönlichen Treffen nun beigelegt.

"Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge und Verteidiger Jérôme Boateng […] vertragen sich wieder. Das erfuhr die AZ aus dem Umfeld Boatengs", schreibt das Blatt.

Jerome Boateng könnte am Wochenende auch sportlich wieder Schlagzeilen schreiben.

Der Nationalverteidiger steht nach muskulären Probleme vor dem Comeback.  Chefcoach Carlo Ancelotti nominierte Boateng für den Kader gegen Mainz.

Deine Meinung




Interessante News




Suche Impressum Datenschutz Werbung APP © FUSSBALLEUROPA.COM - 2016