Bayern München: Philipp Lahm: Was wird aus Kimmich? Ich bin raus!

*
Video: Perform Group, 18.05.17

Der scheidende Mannschaftskapitän Philipp Lahm vom FC Bayern München will sich in die Diskussionen um den angeblich wechselwilligen Joshua Kimmich nicht einschalten.

"Das ist nicht meine Aufgabe", erklärte der Weltmeister von 2014: "Ich bin raus. Ich weiß nicht, was der FC Bayern plant. Von daher kann ich dazu wenig sagen."

Er habe die Saison erfolgreich zum Abschluss bringen wollen, alles andere sei nicht seine Aufgabe, so der Rechtsverteidiger des Rekordmeisters weiter.

Joshua Kimmich soll wegen geringer Spielpraxis unzufrieden an der Säbener Straße sein und sich mit Wechselgedanken beschäftigen - Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge dementierte bereits.

FC Bayern


Doch Kimmich machte deutlich, dass er mehr Einsatzzeiten bei den Bayern erwartet. " Es ist nicht nur vorstellbar, sondern auch mein Ziel, länger bei Bayern zu bleiben - unter der Prämisse, dass ich spiele", so der Nationalspieler.

Philipp Lahm, der zum Saisonende seine Karriere beendet, hält sich aus dem Thema raus.

Was rät er seinem jungen Mannschaftskollegen? "Wenn er von mir etwas hören will, dann bin ich noch drei Tage da", so der 33-Jährige.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Vorschaubild + Video: Perform Group


Neu
Top
App
Suche