Bayern-Torgarant:Besser als Cristiano Ronaldo und Messi? Lewy scheut den ultimativen Vergleich nicht

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Robert Lewandowski ist aktuell zweifelsohne einer der besten Stürmer der Welt. Doch ist der Bayern-Knipser auch besser als die beiden Megastars Cristiano Ronaldo und Leo Messi? Lewy selbst glaubt: Ja, warum nicht.

Auf die Frage, wo er sich mit Messi und CR7 sehe, erklärte Lewandowski laut der SPORT BILD: "Warum sollte ich mich nicht selbst an die erste Stelle setzen?"

Klar sei aber auch, dass nur selten vorkomme, dass zwei so überragende Spieler wie Messi und Cristiano zur gleichen Zeit spielen würden, betonte Lewy, "deswegen bin ich glücklich zur selben Zeit spielen zu können."

So selbstbewusst wie heute war der polnische Nationalstürmer, der sein Heimatland mit 16 Toren in zehn Qualispielen beinahe im Alleingang zur Weltmeisterschaft schoss, aber nicht immer.

Lewy verriet, dass er 2010 nach seinem Wechsel aus Polen nach Deutschland viele Komplexe gehabt habe, " dass ich aus Polen komme und deswegen nicht so gut bin wie andere".

FC Bayern

Anzeige

Doch das hat sich längst geändert. Bei Borussia Dortmund reifte der technisch versicherte Mittelstürmer zu einem Weltklasse-Mann, 2014 folgte der Wechsel zu den Bayern.

Mittlerweile hat Lewandowski 164 Tore in der Bundesliga markiert und 51 Treffer für sein Heimatland, dessen Mannschaftskapitän er ist.

Lewandowskis Komplexe sind längst verschwunden. Er habe angefangen an sich zu glauben, blickte Lewy zurück.

"Wieso nicht jemand aus Polen? Warum sollte ich mich schlechter fühlen als jemand anderer, wenn ich dieselben Dinge erreichen kann."

FC Bayern

Deine Meinung

Weitere Themen