Begehrter Jungstar:Nach Bayern will auch Juventus Barça-Juwel Mateu Morey

Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Thiago Alcantara, Alex Grimaldo oder Jordi Mboula: Der FC Barcelona musste in den vergangenen Jahren einige Eigengewächse und hochtalentierte Youngster ziehen lassen. Nun droht den Katalanen ein weiterer Abschied eines Juwels.

Medienberichten zufolge wird Mateu Morey (17) aus Barcelonas Jugendabteilung von Juventus Turin umworben.

Der Abwehrakteur beeindruckte im Sommer bei der U17-Europameisterschaft und weckte so offenbar das Interesse der Bianconeri. Auch Bayern ist heiß auf den Rechtsverteidiger.

Was den beiden Rekordmeistern im Werben um den U17-Nationalspieler in die Karten spielt: Er ist im Winter dank einer Ausstiegsklausel für drei Millionen Euro zu haben.

Im kommenden Sommer wäre er sogar ablösefrei zu haben, da sein Vertrag am 30. Juni 2018 ausläuft.

Barcelona will zwar verlängern, bisher gibt es aber keine Einigung. Mateu Morey war 2015 von RCD Mallorca nach Barcelona gekommen.

Juventus Turin

Deine Meinung

Weitere Themen