Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com
Text: tm

Begehrter Linksverteidiger: Real, Bayern und Co.: Alle wollen Faouzi Ghoulam

Montag, 26.12.16

Begehrter Linksverteidiger: Nach Atletico Madrid haben offenbar auch Bayern München und Real Madrid ihre Fühler nach Faouzi Ghoulam (25) vom SSC Neapel ausgestreckt.

Der algerische Außenverteidiger, der seit Anfang 2014 sein Geld bei den Partenopei verdient, hat mit überzeugenden Leistungen in den vergangenen Monaten das Interesse mehrerer Top-Klubs geweckt.

Neben Atletico Madrid wurde bereits der FC Chelsea als neuer Arbeitgeber für den gebürtigen Franzosen gehandelt. Scouts der beiden Top-Klubs checken Ghoulam regelmäßig.

Nach Informationen des Corriere dello Sport hat der 25-Jährige auch die Aufmerksamkeit von Real Madrid und Bayern München auf sich gezogen.

Real Madrid hat Ghoulam als Backup für Marcelo auf dem Zettel, auch wenn Chefcoach Zinedine Zidane laut El Confidencial als Top-Transferziel David Alaba vom FC Bayern ausgemacht hat.

Faouzi Ghoulams Vertrag beim SSC Neapel ist nur noch eineinhalb Jahre gültig. Sollte er sich mit dem SSC nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen, ist ein Verkauf im Sommer wahrscheinlich.

Präsident Aurelio De Laurentiis würde sicherlich nicht riskieren, den 25-Jährigen ein Jahr später ablösefrei zu verlieren.

Deine Meinung

Interessante News