Bei Chelsea gescheitert: Mohamed Salah: Seine starken Leistungen überraschen Ex-Coach Jose Mourinho nicht

Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com

Einst konnte sich Mohamed Salah nicht unter Jose Mourinho (54) beim FC Chelsea durchsetzen. Nun glänzt er im Trikot des FC Liverpool. Mourinho hat damit gerechnet.

Der portugiesische Starcoach erklärte gegenüber BEIN SPORTS: "Die Leistungen von Salah in dieser Saison überraschen mich nicht."

Salah war aus Basel zu Chelsea gewechselt, kam aber kaum zum Zug. In der Serie A startete der Ägypter dann per Leihe durch, dann verpflichtete ihn der AS Rom fix.

Im Sommer 2017 holte ihn Liverpool für über 40 Millionen Euro zurück in die Premier League.

Mourinho: "Ich war mir seiner großartigen Anlagen bewusst, als er unter mir bei Chelsea war. Er hat sich in Italien gesteigert, er ist erwachsener geworden und hat sich körperlich gesteigert."

Dass Salah Mourinho einst verließ, um in der Serie A Spielpraxis zu sammeln, ist für The Special One kein Problem.

"Einige Spieler brauchen länger um sich in einer neuen Mannschaft einzugewöhnen. Manche bleiben, andere wechseln den Verein, um zu spielen. Das ist normal", sagte The Special One.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche