Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Text: tm

Borussia Dortmund: Pierre-Emerick Aubameyang: Marc Bartra rät ihm von Real Madrid ab

Sonntag, 01.01.17

Innenverteidiger Marc Bartra (25) von Borussia Dortmund hat seinem Mannschaftskollegen Pierre-Emerick Aubameyang von einem Wechsel zu Real Madrid abgeraten.

"Ich habe ihm gesagt, dass er nicht nach Madrid wechseln, sondern lieber in Dortmund bleiben soll. Das wäre das Schönste", verriet der spanische Nationalverteidiger gegenüber der Sporttageszeitung MARCA.

Pierre-Emerick Aubameyang kickt seit 2013 für die Schwarz-Gelben. Der Gabuner enthüllte bereits mehrfach öffentlich seinen Traum von einem Transfer zu Real Madrid.

Bartra spielte seit seiner Jugend für Real Madrids Erzrivale FC Barcelona. Im Sommer wechselte er zu Borussia Dortmund, um endlich Stammspieler zu sein.

Beim deutschen Vizemeister kickt Bartra nun an der Seite von Pierre-Emerick Aubameyang. Der Abwehrakteur hat eine hohe Meinung vom Angreifer der Schwarz-Gelben.

"Aubameyang ist ein Super-Spieler, ein spektakulärer Mittelstürmer", lobte Bartra den Top-Torjäger der Bundesliga.

Deine Meinung

Interessante News