Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Text: tk

Champions League: Barça-Kapitän Iniesta zeigt, dass er ein fairer Verlierer ist

Dienstag, 16.05.17

Mittelfeld- Virtuose Andres Iniesta (33) vom FC Barcelona hat sich nach dem Aus gegen Juventus Turin im Viertelfinale der Champions League und dem Einzug der Bianconeri ins Finale als fairer Verlierer gezeigt.

"Madrid und Juventus sind verdiente Finalisten", sagte der Welt- und Europameister laut der Sporttageszeitung MARCA.

Er selbst habe am Endspiel aber etwas das Interesse verloren, so Iniesta ehrlich. Dies sei so, wenn man selbst nicht dabei sei.

Barcelona hatte im Viertelfinale der Königsklasse nach einer 0:3-Pleite in Turin und einem torlosen Unentschieden im Camp Nou im Rückspiel den Kürzeren gezogen.

Juventus zog ins Halbfinale ein, wo man sich dann gegen den designierten französischen Meister AS Monaco durchsetzte.

Real Madrid behielt im Halbfinale gegen Atletico Madrid die Oberhand und zog innerhalb von vier Spielzeiten zum dritten Mal ins Endspiel ein.

Andres Iniesta nutzte die Gelegenheit zudem, um einmal mehr klarzustellen, wer für ihn der beste Kicker des Planeten ist. Der 33-Jährige:"Leo Messi ist der beste Spieler der Geschichte."

Deine Meinung

Interessante News





Suche Impressum Datenschutz Werbung APP © FUSSBALLEUROPA.COM - 2017