Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Text: tk

Champions League: Nach Barça-Aus: Dani Alves tröstet Neymar

Donnerstag, 20.04.17

Juventus Turins Rechtsverteidiger Dani Alves hat Mitleid mit seinem Landsmann und Kumpel Neymar vom FC Barcelona.

Von 2013 an spielten Dani Alves und Neymar drei Jahre gemeinsam im Trikot des FC Barcelona. Dann ging der Rechtsverteidiger ablösefrei zu Juventus Turin.

Im Viertelfinale der Champions League trafen sie am Mittwochabend zum zweiten Mal aufeinander.

Dani Alves ging als Sieger vom Feld, Barça schied im Viertelfinale der Königsklasse aus. Alves tröstete seinen Nationalmannschaftskollegen nach dem Schlusspfiff.

"Ich habe ihm gesagt: 'So ist der Fußball'", erklärte Alves: "Ich sagte ihm auch, dass ich nicht auf Barcelona treffen wollte, weil wir so viel zusammen erlebt haben, aber in solchen Situationen muss man seine Gefühle beiseiteschieben."

Neymar müsse aber nicht traurig sein, so Dani Alves: "Es ist nur eine Niederlage, es geht weiter für ihn."

Deine Meinung

Interessante News