Chilene geht in die Türkei: Dreijahresvertrag! Gary Medel verlässt Inter und heuert am Bosporus an

Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com

Inter Mailand hat einen Abnehmer für Gary Medel gefunden. Der Mittelfeld-Motor wechselt in die türkische Süper Lig.

Besiktas Istanbul hat sich die Dienste von Gary Medel gesichert. Der türkische Traditionsverein bestätigte am Freitag die Verpflichtung des chilenischen Nationalspielers.

Die Schwarzen Adler zahlen dem Vernehmen nach drei Millionen Euro Ablöse für den Copa-America-Sieger an die Nerazzurri. Zudem sicherte sich Inter eine Weiterverkaufsbeteiligung.

Gary Medel war 2014 aus der Premier League zu Inter Mailand gekommen. Nun heuert er am Bosporus an und unterschreibt bei Besiktas einen Dreijahresvertrag.

Seine Unterschrift lässt sich der 30-Jährige mit einem Jahresverdienst von 2,3 Millionen Euro bezahlen.

Besiktas hatte zuletzt bereits durch die Verpflichtung  von Spaniens Ex-Nationalstürmer Alvaro Negredo vom FC Valencia Schlagzeilen produziert.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Paolo Bona / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche