Foto: Kayintveen / Dreamstime.com
Text: tk

Everton-Coach nach Barcelona?: Enrique-Erbe? Gerüchte lassen Ronald Koeman kalt

Samstag, 07.01.17

Ex-Barcelona-Abwehrchef Ronald Koeman wird aktuell neben einigen anderen als Kandidat für die Nachfolge von Luis Enrique (46) beim FC Barcelona gehandelt. Nun äußerte sich der Teammanager des FC Everton.

Im Vorfeld des FA-Cup-Duells mit Meister Leicester City stellte Koeman klar, dass ihn die Spekulationen um eine mögliche Anstellung bei den Katalanen kalt lassen.

Die Berichte seien nicht wichtig, betonte der ehemalige Weltklasse-Abwehrakteur: "Mein Name wird immer bei Barça gehandelt, aber ich bin nicht in Barcelona, sondern bei Everton."

Koeman plant seine Zukunft langfristig im Goodison Park. "Ich habe hier unterschrieben, weil wir hohe Ziele verfolgen. Wir brauchen Zeit, aber wir wollen auf und neben dem Platz wachsen."

Ronald Koeman hatte als Aktiver einst gemeinsam mit Pep Guardiola den ersten Champions-League-Titel für Barcelona geholt.

In der spanischen Presse ist Koeman neben anderen Trainern wie Ernesto Valverde, Eusebio Sacristan, Jorge Sampaoli oder Laurent Blanc als  Nachfolge-Kandidat für Enrique gehandelt.

Barcelonas Chefcoach weiß noch nicht, ob er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag verlängert. Enrique denkt dem Vernehmen nach über eine Auszeit nach.

Gespräche über eine Vertragsverlängerung wurden auf den April vertragt. Bis dahin werden die Spekulationen weitergehen…

Deine Meinung

Interessante News





Suche Impressum Datenschutz Werbung APP © FUSSBALLEUROPA.COM - 2017