Everton zeigt Interesse: Arsenal-Legende knallhart: Dann muss Theo Walcott eben gehen

Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Fabian Biastoch, 17.07.17

An Theo Walcott scheiden sich die Fan-Geister des FC Arsenal. Da der Stürmer auch oft aus den eigenen Reihen kritisiert wird, empfiehlt Ian Wright nun einen Abschied. Und auch der neue Club ist schon klar.

Der Stürmer, der noch bis 2019 beim FC Arsenal unter Vertrag steht, kam in der abgelaufenen Saison auf 37 Einsätze und dabei erzielte er 19 Tore.

Keine schlechte Quote, doch bei den Fans ist Theo Walcott nicht immer der beliebteste gewesen. Daran hat sich auch in den vergangenen elf Jahren als Gunner nichts getan.

Nun rät Ian Wright, selbst eine Legende bei den Londonern, zu einem Abschied.

Arsenal


Der zweiterfolgreichste Torschütze der Gunners nach Thierry Henry twitterte: "Es ist traurig zu sehen, wie wenig Respekt er von den Fans bekommt. Ich werde ihn immer lieben, aber wenn Arsenal 30 Millionen für ihn bekommen kann – dann los!"

Der FC Everton soll Interesse an einer Verpflichtung Theo Walcotts haben.

Sie haben ihren Top-Stürmer Romelu Lukaku gerade an Manchester United abgeben müssen und sind auf der Suche nach einem weiteren Goalgetter, der Wayne Rooney unterstützt.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Mitch Gunn / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche