Ex-Barça-Eigengewächs: Oriol Romeu geschmeichelt von Barça-Interesse

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Oriol Romeu vom FC Southampton steht Medienberichten zufolge auf dem Zettel des FC Barcelona. Nun hat sich der Mittelfeldakteur über das vermeintliche Interesse seines Ex-Vereins geäußert.

"Ich weiß nicht, was da dran ist, aber es ist ein Kompliment, wenn man mich mit Barça in Verbindung bringt", sagte der 25-Jährige gegenüber MUNDO DEPORTIVO.

Romeu wird bei den Katalanen als Backup für Sergio Busquets gehandelt.

Dieser sei während seiner eigenen Barcelona-Zeit sein Vorbild gewesen, erklärte Romeu: "Ich orientiere mich aber auch an anderen Spielern wie Pirlo. Zudem gefällt mit N'Golo Kante sehr."

Romeu stammt aus der Jugendabteilung der Blaugranas. 2011 verließ er die Zweitvertretung Barça B in Richtung Premier League, heuerte für fünf Millionen Euro Ablöse beim FC Chelsea an.

Nach Leih-Stationen bei Valencia und dem VfB Stuttgart fand Romeu sein Glück als Stammspieler beim FC Southampton. Dort erlebe er aktuell die beste Zeit seiner Karriere, verriet der defensive Mittelfeldakteur.

Die Saints zahlten 2015 knapp sieben Millionen Euro Ablöse für den Defensivstrategen. Sein Vertrag ist noch bis 2021 gültig.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Christian Bertrand / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche