FC Barcelona:Alternative zu Coutinho und Özil: Barça nimmt Willian ins Visier

Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Der FC Barcelona bemüht sich nach wie vor um Philippe Coutinho. Der FC Liverpool bleibt jedoch weiter hart. Kein Wunder, dass sich Barça nach Alternativen umschaut. Eine neue hat man offenbar bei Chelsea ausgemacht.

Neben Philippe Coutinho steht bereits Mesut Özil (Arsenal) auf der Liste der möglichen Barcelona-Neuzugänge für das offensive Mittelfeld.

Wie MUNDO DEPORTIVO mit Verweis auf GOAL berichtet, hat nun auch Willian (29) vom FC Chelsea das Interesse der Katalanen geweckt.

Der brasilianische Nationalspieler steht bei Chelsea noch bis 2020 unter Vertrag. Unter Chefcoach Antonio Conte (48) ist er an der Stamford Bridge nicht gesetzt.

Im Sommer hätte er Chelsea bereits verlassen können, sein Ex-Coach Jose Mourinho (54) und Manchester United wollten ihn.

unten weiterlesen
Anzeige

Doch Willian blieb in London. Zuletzt machte der Südamerikaner allerdings seinem Unmut über seine Joker-Rolle Luft.

Kein Wunder, seit der Amtsübernahme von Conte durfte Willian nur in 22 von 52 möglichen Premier-League-Spielen von Beginn an ran. Das ist dem Offensiv-Star zu wenig.

Willian war 2013 für 35 Millionen Euro von Schachtar Donezk nach London gekommen.

FC Barcelona

Deine Meinung

Weitere Themen