Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Text: tk

FC Barcelona: Arda Turan nach Italien? Napoli-Boss meldet öffentlich Interesse an

Montag, 15.05.17

Der SSC Neapel denkt offenbar über eine Verpflichtung von Barcelonas Mittelfeld-Allrounder Arda Turan (30) nach. Das deutete zumindest Aurelio De Laurentiis an.

Der Präsident der Partenopei sagte laut dem Fachblatt SPORT: "Arda Turan könnte eine Option für uns sein."

Arda Turan wird in der spanischen Sportpresse als Verkaufskandidat bei den Katalanen gehandelt. Arsenal und Vereine aus der Chinese Super League zeigten bereits Interesse.

Barcelona soll sich von einem Transfer eine Mindest-Ablösesumme von 30 Millionen Euro versprechen, allerdings stellte Ardas Berater klar, dass der Türke das Camp Nou nicht verlassen wolle.

Arda Turan steht bei den Blaugranas noch bis 2020 unter Vertrag. Die Katalanen ließen sich seine Verpflichtung von Atletico Madrid vor zwei Jahren 34 Millionen Euro kosten.

Der Türke hatte für seinen Wechsel nach Barcelona ein halbes Jahr ohne Pflichtspiel in Kauf genommen, da Barcelona aufgrund von Verstößen bei Transfers minderjähriger Spieler von Januar bis Dezember 2015 keine neuen Spieler für den Spielbetrieb registrieren durfte.

Arda Turan kam in dieser Spielzeit unter Chefcoach Luis Enrique (46) in wettbewerbsübergreifend 30 Partien zum Einsatz. Dabei gelangen ihm 20 direkte Torbeteiligungen.

Deine Meinung

Interessante News





Suche Impressum Datenschutz Werbung APP © FUSSBALLEUROPA.COM - 2017