FC Barcelona: »Dann ist er sauer - Xavi spricht über Ex-Kollege Leo Messi

Foto: Natursports / Shutterstock.com

Leo Messi ist bei Barça und in der argentinischen Nationalmannschaft seit Jahren der entscheidende Mann. Läuft das Spiel aber an dem fünffachen Weltfußballer vorbei, dann ist seine Laune im Keller. Das erklärte nun Xavi Hernandez, langjähriger Mannschaftskollege des Superstars.

"Wenn Leo keinen großen Einfluss ausüben kann, er nicht ins Spiel eingebunden ist, dann ist er verärgert", sagte der Welt- und Europameister laut der Tageszeitung SPORT.

Leo Messi wolle da sein, wo der Ball sei, so der Ex-Mittelfeldregisseur der Katalanen weiter: "Wenn zehn Minuten vergehen, in denen Leo den Ball nicht bekommt, dann haben es Barcelona und Argentinien schwer."

Daher müssten die Mitspieler Messi suchen und dafür sorgen, dass dieser eingebunden werde, rät der 37-Jährige, der seit 2015 in Katar seine Karriere ausklingen lässt.

Xavi und Messi spielten mehr als zehn Jahre zusammen beim FC Barcelona. Gemeinsam gewannen die beiden alles, was es zu gewinnen gibt.

Während Xavi Rekordspieler des Vereins ist, hat niemand häufiger getroffen als Rekordtorschütze Messi.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Natursports / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche