FC Barcelona:Philippe Coutinho: Details zu Gehalt und Bonuszahlungen aufgedeckt!

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
11.01.2018

Der FC Barcelona legt für Philippe Coutinho 120 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch. 40 Millionen Euro Boni können hinzukommen. Nun werden die Details der Bonusvereinbarungen und das Gehalt des Südamerikaners bekannt.

Mit der fixen Ablösesumme von 120 Millionen Euro ist Philippe Coutinho bereits der Rekordeinkauf des FC Barcelona und der spanischen Liga. Coutinho löste Ousmane Dembele (105 Millionen Euro) ab.

In den kommenden Jahren wird die Ablöse des Brasilianers aber aller Voraussicht nach deutlich ansteigen, denn die vereinbarten Voraussetzungen für die Bonus-Zahlungen sind leicht zu erreichen.

Der britische GUARDIAN hat Wind von den Details bekommen. Es gibt nach Informationen der Zeitung drei Vereinbarungen, von denen zwei sehr wahrscheinlich eintreffen werden.

1. Barça muss jeweils 5 Millionen Euro für 25 absolvierte Pflichtspiele des Brasilianers nach Liverpool überweisen - dies gilt, bis Coutinho 100 Partien für die Katalanen gemacht hat - macht sichere 20 Millionen Euro für Liverpool.

2. Außerdem werden fällig: Jeweils 5 Millionen Euro, wenn sich der FC Barcelona in den beiden kommenden Jahren für die Champions League qualifiziert. Diese 10 Millionen Euro kann Liverpool wohl ebenfalls sicher einplanen.

FC Barcelona

Anzeige

3. Sollte Barcelona in den ersten beiden Spielzeiten mit Philippe Coutinho die Champions League gewinnen, werden jeweils fünf Millionen fällig.

Liverpool wird also aller Voraussicht nach 150 Millionen Euro Ablöse für Coutinho kassieren. Sollte Barça die Königsklasse gewinnen, kämen weitere Millionen hinzu.

Philippe Coutinho selbst bezieht beim FC Barcelona laut dem GUARDIAN in seinem Vertrag bis 2023 ein Jahresgehalt von 13,7 Millionen Euro.

Bei den Reds soll der Edeltechniker zuvor knapp zwei Millionen Euro weniger kassiert haben.

FC Barcelona

Deine Meinung

Weitere Themen