FC Barcelona:Xavi blickt zurück: Wie Messi mich das erste Mal mächtig beeindruckte

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Gemeinsam gewannen sie mehr als zwei Dutzend Titel mit Barcelona: Xavi Hernandez und Leo Messi. Jetzt hat der 37-Jährige über die erste Begegnung mit dem fünfmaligen Weltfußballer gesprochen.

Als Leo Messi das erste Mal in der ersten Mannschaft mittrainierte, hinterließ der damals gerade einmal 16-Jährige einen großen Eindruck auf die gestandenen Stars wie Xavi Hernandez.

"Es wurde uns bereits zuvor von diesem Jungen berichtet, dass da ein junger Argentinier aus der Jugend kommt, der sehr gut sein sollte", erklärte Xavi laut der Sporttageszeitung AS.

Dann berichtete der Regisseur von einer Trainingsübung, in der Spieler im Eins-Gegen-Eins gegen die beiden Abwehr-Ikonen Lilian Thuram und Carles Puyol antraten.

Xavi erinnert sich: "Ich sah Messi, wie er die beiden ausspielte und ich traute meinen Augen nicht. Ich dachte: Verdammt, dieser Junge - gerade einmal 16 Jahre alt - lässt einfach zwei Profis und Nationalspieler stehen."

FC Barcelona

Anzeige

Nach dieser Trainingseinheit war sich Xavi sicher: Lionel Messi wird noch von sich reden machen.

"Es war glasklar, dass er ein angeborenes Talent im Eins-Gegen-Eins hat", sagte Xavi und nannte die Stärken von La Pulga: "Er ist schnell, schießt Tore und spielt geschickte Pässe."

FC Barcelona

Deine Meinung

Weitere Themen