FC Bayern München:James Rodriguez spricht das aus, was Jupp Heynckes sich nicht traut

Foto: daykung / Shutterstock.com
11.01.2018

Bayern München marschiert in der Bundesliga in Richtung Titelverteidigung. Der Rekordmeister hat bereits elf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten.

Mit der Meisterschaft wäre das erste Ziel erreicht. Im DFB-Pokal warf Bayern den großen Konkurrenten aus Dortmund bereits raus. Im Viertelfinale geht es gegen Paderborn.

In der Champions League wartet Besiktas im Achtelfinale - eine machbare Aufgabe. Trotz der guten Aussichten wollen Interimscoach Jupp Heynckes und die Bosse das Wort Triple nicht in den Mund nehmen.

James Rodriguez hat damit keine Probleme. Der Spielmacher gegenüber der SPORT BILD: " Ich denke, dass wir imstande sind, es zu schaffen, alle drei Titel zu gewinnen."

Der FC Bayern habe "so große Qualität" in seinen Reihen, da dürfe "man schon mal vom Triple träumen", so die Leihgabe von Real Madrid.

FC Bayern

Anzeige

Ebenso wie James glaubt auch Joshua Kimmich an die Möglichkeit des dreifachen Triumphs in dieser Saison.

Vor allem das Rückspiel in der Champions-League-Gruppenphase gegen Paris Saint-Germain macht dem Rechtsverteidiger Mut.

Kimmichs Fazit des 3:1-Sieges: "Ich denke, dass wir genügend Qualität haben, international gegen jeden Gegner bestehen zu können."

FC Bayern

Deine Meinung

Weitere Themen