Fünffacher Weltfußballer:Enthüllt: Leo Messi lehnte 50 Millionen Netto-Gehalt ab

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Leo Messi hat seine Unterschrift unter seinen neuen Vertrag beim FC Barcelona gesetzt und damit monatelange Spekulationen um eine Zukunft beendet. Das ließ sich Barça einiges kosten.

Nun hat die spanische Zeitung EL MUNDO die finanziellen Eckdaten des Messi-Deals in Erfahrung gebracht und aufgelistet.

Der Tageszeitung zufolge beträgt das Nettogehalt von Messi pro Jahr 35 Millionen Euro. Die Summe setzt sich zusammen aus einem Bruttogehalt von knapp 50 Millionen Euro pro Jahr.

Hinzu kommt ein Unterschriftsbonus von 20 Millionen Euro brutto jährlich. Macht 70 Millionen Euro brutto bzw. 35 Millionen Euro netto pro Jahr.

Bei Manchester City hätte Messi aber noch mehr verdienen können. Die Cityzens boten dem fünffachen Weltfußballer laut MARCA ein Jahresgehalt  von 50 Millionen Euro netto an.

unten weiterlesen
Anzeige

Und damit nicht genug: Der Argentinier hätte bei einem Wechsel ins Etihad Stadium außerdem ein Unterschriftsbonus von 100 Millionen Euro erhalten.

Doch ein Wechsel auf die Insel zu seinem alten Förderer Pep Guardiola (46) reizte den Superstar nicht. Er blieb dem Verein treu, dem er bereits seit seinem 13. Lebensjahr angehört.

FC Barcelona

Deine Meinung

Weitere Themen