Furia Roja:Zoff zwischen Pique und Ramos? Lopetegui macht sich keine Sorgen

Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Zwischen Gerard Pique und Sergio Ramos gibt es trotz gelegentlicher Sticheleien auf Vereinsebene keine Probleme in der spanischen Nationalmannschaft. Das versichert zumindest Julen Lopetegui.

Der Nationaltrainer der Furia Roja erklärte gegenüber RAC1: "Über das was abseits des Platzes passiert, habe ich keine Kontrolle, aber wenn sie zusammen auf dem Feld stehen, ist ihr Verständnis hervorragend."

Man habe eine starke Einheit bei der Nationalelf beisammen, die gut miteinander auskomme, lässt Julen Lopetegui keine Zweifel an der Harmonie in der Seleccion aufkommen.

Barcelonas Abwehrchef Gerard Pique und Real-Innenverteidiger Sergio Ramos waren in der Vergangenheit häufig uneins – zum Beispiel über den Platzverweis von Ramos im Clasico gegen Barcelona.

Während Pique erklärte, die Hinausstellung wäre mehr als gerechtfertigt, sah Ramos dies komplett anders.

Er hält Pique vor, durch Aussagen im Vorfeld des Clasico den Schiri beeinflusst zu haben.

FC Barcelona

Deine Meinung

Weitere Themen