Fußball-Botschafter 2017: Ter Stegen und Kroos können Özil und Emre Can beerben

Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Tobias Krentscher, 16.03.17

Mittelfeldregisseur Toni Kroos von Real Madrid und Marc-Andre ter Stegen vom FC Barcelona stehen zur Wahl des Fußball-Botschafters 2017.

Die beiden deutschen Nationalspieler aus der Primera Division sind neben neun weiteren im Ausland spielenden Deutschen nominiert.

Mit der individuellen Auszeichnung werden Fußballer geehrt, die sich im Ausland durch "sportliche Erfolge auszeichnen und zum Ansehen von Deutschland beitragen".

Werbung


Neben Kroos und Ter Stegen stehen auch die England-Legionäre Robert Huth (Leicester City), Bastian Schweinsteiger (Manchester United) und Per Mertesacker (Arsenal) zur Wahl.

Außerdem nominiert: Kevin Trapp von Paris Saint-Germain, Lukas Podolski (Galatasaray Istanbul) sowie Sami Khedira  von Italiens Rekordmeister Juventus sowie Thomas Broich (Brisbane) und die Fußballerinnen Dzsenifer Marozsán  und Pauline Bremer  (beide Olympique Lyon)

Im vergangenen Jahr hatte Emre Can vom FC Liverpool die Auszeichnung erhalten. In den Jahren zuvor Mesut Özil (Arsenal) und Andre Schürrle (damals Chelsea, heute Borussia Dortmund).

Deine Meinung

Bildnachweis

* Francesc Juan / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche