Fußballer des Jahres: Lahm-Wahl: Bruder von Toni Kroos meldet sich mit einem Seitenhieb zu Wort

Foto: efecreata mediagroup / Shutterstock.com

Felix Kroos ist einmal mehr für seinen Weltmeister-Bruder Toni von Real Madrid in die Bresche gesprungen. Dieses Mal leistete er sich einen Seitenhieb auf Philipp Lahm.

Als Toni Kroos am Dienstag mit Real Madrid den ersten Pokal der Saison holte, kursierte eine Grafik mit den gewonnenen Titeln des 27-Jährigen – unter anderem drei Titel in der Champions League, viermal den UEFA Super Cup, dreifacher deutscher Meister und Pokalsieger sowie Weltmeister – bei Twitter.

Sein jüngerer Bruder Felix, der bei Zweitligist Union Berlin unter Vertrag steht, teilte die Grafik und schreib dazu: "Und wie oft Fußballer des Jahres?"

Damit leistete er sich einen Seitenhieb auf Philipp Lahm, der unlängst zum Fußballer des Jahres 2017 gewählt worden war, obwohl der Ex-Profi "nur" Meister wurde. Toni Kroos landete auf Rang zwei.

Mehrere Kritiker hatten bereits moniert, dass Lahm den Preis eher für sein Lebenswerk als für die Leistung in der abgelaufenen Saison bekommen habe.

Schließlich hat Toni Kroos mit den Titeln in Spanien und der Königsklasse mehr Silberware zu bieten. Das sah wohl auch Felix Kroos ganz ähnlich.

Deine Meinung

Bildnachweis

* efecreata mediagroup / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche