Borussia Dortmund

Ilkay Gündogan
Sonntag, 24.03.13
Nationalelf

Ilkay Gündogan dankt Jogi Löw

Borussia Dortmunds Superstar Ilkay Gündogan hat Nationalcoach Jogi Löw für dessen Vertrauen gedankt.

Ilkay Gündogan hat Bundestrainer Jogi Löw einen Beitrag an seiner persönlichen Entwicklung in der Nationalelf und bei Borussia Dortmund zugesprochen.

"Er sprach mir das Vertrauen aus und verhalf mir auch bald nach der ersten Nominierung zum Debüt. Das hat mir sicher geholfen in Dortmund meinen Weg zu machen", sagte Gündogan im Gespräch mit der "FAZ".

Seit seinem Länderspieldebüt im Oktober 2011 hat sich Gündogan einen großen Stellenwert im Verein und auch bei der Nationalmannschaft erarbeitet. Nach seinen beiden Spielen gegen die Niederlande und Frankreich wurde der 22-Jährige mit Lob überhäuft.

Gündogan bleibt trotzdem bescheiden und fühlt sich in der Nationalmannschaft noch nicht als Leistungsträger.

"Ich denke, ich habe in den Freundschaftsspielen gegen Holland und Frankreich meine Sache ordentlich gemacht. Es war ein Schritt vorwärts in der Karriere, aber einen festen Platz kann ich sicher nicht für mich in Anspruch nehmen", erklärte der ehemalige Nürnberger.

Wir sind bei Facebook




Deine Meinung




Impressum         datenschutz         Partner         Werbung         APP         RSS


© FUSSBALLEUROPA.COM - 2014