Inter Mailand:Was wird aus Gabigol? Berater enthüllt Leih-Gespräche und deutet Wechsel an

Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Der brasilianische Nationalstürmer Gabigol steht womöglich vor einem Wechsel von Inter Mailand nach Portugal. Gespräche mit Sporting Lissabon laufen.

Gabriel Barbosa war 2016 mit hohen Erwartungen für 30 Millionen Euro vom FC Santos zu den Nerazzurri gewechselt.

Der Olympiasieger konnte sich jedoch noch nicht bewähren, er absolvierte nur 111 Spielminuten für Inter unter Ex-Chefcoach Frank de Boer und dessen Nachfolger Stefano Pioli.

Gabigol soll nun gehen und woanders Spielpraxis sammeln.  Inter Mailand traut dem Südamerikaner jedoch langfristig den Durchbruch zu, daher kommt nur eine Ausleihe infrage.

Wie Berater Wagner Ribeiro nun erklärte, ist Gabigol offen für eine Leihe zu Sporting.

"Wir sprechen mit Präsident Bruno de Carvalho. Wir werden sehen, ob wir uns einigen", sagte der Berater.

Inter Mailand

Deine Meinung

Weitere Themen