Italiener berichten:Inter Mailand sichert sich Dienste von Keita Balde

Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Inter Mailand hat offenbar das Rennen um Angreifer Keita Balde von Lazio Rom gewonnen und sich gegen englische Vereine durchgesetzt.

Wie SKY SPORT ITALIA und CALCIOMERCATO berichten, steht der 22-Jährige kurz vor einem Wechsel zu den Nerazzurri. Der Senegalese soll 20 Millionen Euro Ablöse kosten.

Keita Balde  war 2011 aus der Jugendabteilung des FC Barcelona nach Rom gekommen, 2013 schaffte er den Durchbruch in der ersten Mannschaft.

Sein Arbeitspapier bei Lazio Rom wäre 2018 ausgelaufen. Da der Linksaußen, der auch zentral oder als Rechtsaußen stürmen kann, einer Vertragsverlängerung nicht zustimmte, entschloss sich Lazio zu einem Verkauf.

Neben Inter Mailand zeigten einige weitere Top-Klubs Interesse an dem Offensivakteur. Chelsea, Monaco, Liverpool und auch Milan beschäftigten sich dem Vernehmen nach mit dem 22-Jährigen.

Video - unten weiterlesen
Anzeige

Inter Mailand macht jedoch aller Voraussicht nach das Rennen um den Flügelstürmer. Keita Balde wird bei den Nerazzurri wohl das Erbe von Ivan Perisic antreten.

Der kroatische Nationalspieler steht laut THE SUN vor einem Wechsel zu Manchester United.

Inter Mailand

Deine Meinung

Weitere Themen