Italiener berichten:Vierjahresvertrag? Carlo Ancelotti soll am Saisonende Arsene Wenger beerben

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
12.01.2018

Nach Chelsea wird der italienische Trainer Carlo Ancelotti Medienberichten zufolge erneut eine Anstellung in der Premier League antreten. Angeblich geht es zum FC Arsenal.

Carlo Ancelotti ist schon viel rumgekommen in seiner Trainerkarriere. Er führte den AC Mailand zum Scudetto und zwei Champions-League-Titeln. Mit Real Madrid gewann er ebenfalls die Königsklasse.

Bei Paris Saint-Germain und Bayern München gewann er die nationalen Meisterschaften. Gleiches gelang ihm einst bei Chelsea. Kehrt Ancelotti nun nach London zurück?

Der CORRIERE DELLO SPORT berichtet, dass Ancelotti am Saisonende neuer Trainer des FC Arsenal werden soll.

Angeblich gibt es bereits eine Vereinbarung zwischen dem italienischen Starcoach und den Gunners. Demnach wird Ancelotti Langzeitcoach Arsene Wenger (68) ablösen.

Arsenal

Anzeige

Ancelotti soll dem Vernehmen nach einen Vierjahresvertrag im Emirates Stadium erhalten und umgerechnet knapp zehn Millionen Euro pro Jahr Gehalt kassieren.

Ancelotti legt derzeit eine Pause vom Trainerleben ein, nachdem ihn Bayern München im vergangenen Herbst nach einer 0:3-Pleite gegen Paris Saint-Germain in der Champions-League-Gruppenphase rausgeworfen hatte.

Arsene Wengers Vertrag bei Arsenal läuft eigentlich noch bis 2019, allerdings mehrt sich die Kritik. Die Gunners drohen zum zweiten Mal in Folge die Champions-League-Qualifikation zu verpassen.

Arsenal

Deine Meinung

Weitere Themen