Juventus Turin:Er hat die Haare falsch: Sami Khedira schreibt eine Botschaft an die Macher von FIFA 18

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Endlich ist es da: FIFA 18. Der Videospielhit wird von Millionen Zockern gespielt, auch viele Profis sind Fans der EA-Reihe. Offenbar zockt auch Sami Khedira. Allerdings hatte der Juve-Star eine Rüge für die Macher des Spiels.

Der Mittelfeld-Abräumer von Juventus Turin meldete sich via TWITTER zu Wort und monierte, dass EA SPORTS bei seinem digitalen Abbild ein Fehler unterlaufen ist.

"Hey EA SPORTS, ich freue mich, dass euch mein langes Haar gefällt, aber ich trage es seit beinahe zwei Jahren kurz", postete der deutsche Nationalspieler in dem Sozialen Netzwerk.

Dazu hängte Khedira einen Screenshot von FIFA 18 an, in dem er mit fast kinnlangen Haaren im Trikot von Juventus zu sehen ist.

Der Beitrag stieß schnell auf Begeisterung. Innerhalb weniger Stunden wurde er fast 50.000-mal gelikt und 20.000-mal geteilt.

Juventus Turin

Deine Meinung

Weitere Themen