Juventus Turin: Paulo Dybala: »Barça-Anfrage? Da müsst ihr die Vereine fragen

Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com
David Lopez, 12.09.17

Paulo Dybala (23) von Juventus Turin wurde in der vergangenen Transferperiode mit einem Wechsel zu Barça in Verbindung gebracht. Laut dem Argentinier gab es aber nichts Konkretes.

"Ich kann nicht sagen, ob Barcelona im Sommer an mir interessiert war, da muss man die Vereine fragen. Mit mir hat niemand gesprochen", erklärte Dybala im Vorfeld der Champions-League-Partie gegen Barça.

Juventus habe ihm aber versichert, dass man ihn für lange Zeit als wichtigen Bestandteil des Vereins ansehe.

Dybala hatte bei Juve in diesem Jahr bis 2022 verlängert. Im Sommer erhielt er zudem die prestigeträchtige Trikotnummer 10.

Juventus Turin


"Ich bin mir bewusst, welch lange Tradition und große Bedeutung dieses Trikot hat", freut sich Dybala über die Geste der Bianconeri-Bosse: "Ich bin happy bei Juve und fühle mich wohl hier."

Für ihn habe sich aber nichts geändert, so der 23-Jährige: "Ich gebe immer alles und will der Mannschaft helfen. Ich bin glücklich, für Juve zu spielen, solange sie mich haben wollen."

Dass er eines Tages neben Messi für Barcelona aufläuft, wollte Dybala aber nicht ausschließen.

"Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt", so der Argentinier: "Ich spiele mit ihm in der Nationalmannschaft zusammen, das ist eine große Freude. Ich habe viel von ihm gelernt."

Deine Meinung

Bildnachweis

* Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche