Foto: AGIF / Shutterstock.com
Text: fb

Knöchel kaputt?: Fürchterlicher Zustand: Arsenal und Chile bangen um Alexis Sanchez

Sonntag, 19.03.17

Arsenal hat nicht nur das Spiel gegen West Brom 1:3, sondern auch noch Alexis Sanchez mit einer Knöchelverletzung verloren. Auch Chile bangt um seinen Star.

"Sein Knöchel ist in einem fürchterlichen Zustand", gab Trainer Arsene Wenger nach der vierten Niederlage in den letzten fünf Ligaspielen zu.

Alexis Sanchez wurde in der ersten Halbzeit getackelt, kam dann aber nach der Pause zurück aufs Spielfeld. Ein Fehler, wie der Coach einräumte.

"Er hätte nicht weiterspielen dürfen", gab Wenger zu, "doch er wollte unbedingt." In der zweiten Halbzeit hätten die Trainer dann "keine andere Wahl gehabt", als den Stürmer auszuwechseln.

Besonders bitter: Auch Chile bangt nun um den so wichtigen Offensivspieler. In der WM-Qualifikation muss La Roja gegen Argentinien ran, ein Sieg für Chile schon beinahe Pflicht, damit sie nicht ihr direktes Ticket für Russland verlieren.

"Wenn die Bänder verletzt sind, dann wird er nicht spielen können", prognostiziert Wenger, der auch Keeper Petr Cech gegen West Brom verletzungsbedingt vom Feld nehmen musste.

Deine Meinung

Interessante News





Suche Impressum Datenschutz Werbung APP © FUSSBALLEUROPA.COM - 2017