Konkrete Offerten: Munir vor Abschied? Drei Angebote treffen in Barcelona ein

*
Tobias Krentscher, 17.07.17

Wie geht es für Munir El Haddadi (21) weiter? Bei Barça sind seine Aussichten auf einen Stammplatz gering. Ein Vereinswechsel schenkt wahrscheinlich. Nun haben sich neue Interessenten gemeldet.

Der Angreifer steht bereits auf den Einkaufszetteln mehrerer englischer und spanischer Vereine, auch der FC Schalke 04 soll Interesse an dem katalanischen Eigengewächs bekunden.

Wie das Fachblatt SPORT nun berichtet, sind drei konkrete Anfragen für Munir eingetroffen. Demnach lockt unter anderem Ajax Amsterdam.

Der niederländische Traditionsverein will Munir fest verpflichten, bietet 14 Millionen Euro Ablöse. Auch der SSC Neapel streckt seine Fühler aus. Wie hoch die Offerte der Partenopei, kam bisher noch nicht heraus.

Ebenfalls heiß auf Munir El Haddadi ist Roberto Mancini. Der italienische Chefcoach will den Stürmer zu Zenit St. Petersburg locken. Die Russen bieten 12 Millionen Euro – zu wenig für Barcelona.

Die Katalanen fordern dem Vernehmen nach 20 Millionen Euro für den ehemaligen spanischen Nationalstürmer (ein Einsatz), der aufgrund einer Sondergenehmigung der FIFA bald aller Voraussicht nach für Marokko auflaufen wird.

Munir war zuletzt an den FC Valencia verliehen, die Fledermäuse verzichteten jedoch darauf, ihre 12 Millionen Euro teure Kaufoption für Munir zu aktivieren, obwohl der junge Angreifer einer der wenigen Lichtblicke einer schwachen Saison war.

Munir stammt aus der Jugendabteilung der Katalanen, 2014 schaffte er den Durchbruch in der ersten Mannschaft. Sein Vertrag ist noch bis 2019 gültig.

Bildnachweis

* Ververidis Vasilis / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche