LaLiga-Topspiel:Marcelino-Geständnis: Valencia hat kein Rezept gegen Lionel Messi

Foto: Ondrej Deml / Shutterstock.com

Lionel Messi wurde in der Champions-League-Partie gegen Juventus Turin geschont. Im Topspiel der Primera Division gegen Valencia soll er ausgeruht für den Sieg sorgen. Der Coach der Fledermäuse macht sich bereits Sorgen.

Marcelino García Toral gab auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den Tabellenführer (Sonntag, 20:45 Uhr) zu: "Ich habe kein Rezept, um ihn zu stoppen. Da bin ich auch nicht schlauer als alle anderen."

Man werde versuchen Messis Kreise einzuengen und ihn so gut es geht zu stoppen. Generell sei Messi aber nie komplett aus dem Spiel zu nehmen.

Sollten Los Che Messi und Co. im heimischen Mestalla ausschalten und das Spiel gewinnen, wäre man bis auf einen Zähler an Tabellenführer Barça dran.

Die Aufgabe gegen Barcelona geht Valencia mit Optimismus an. "Es war die einfachste Woche in Sachen Vorbereitung, denn unsere Motivation und Hoffnung ist groß", sagte der Ex-Villarreal-Coach

"Wir sind überzeugt von unseren Chancen und wir glauben daran, dass wir gewinnen können. Wir werden alles versuchen."

Valencia

Deine Meinung

Weitere Themen