Liverpool:Philippe Coutinho: Barça plant noch in diesem Monat einen neuen Transfer-Angriff

Foto: Jenta Wong / Dreamstime.com

Das Wechsel-Theater um Philippe Coutinho ist noch lange nicht vorbei: Nach Barças gescheiterten Versuchen im Sommer werden die Katalanen es nun erneut beim FC Liverpool versuchen.

Nach Informationen der Sporttageszeitung MUNDO DEPORTIVO wird Barça am Monatsende erneut bei den Reds um die Hand von Philippe Coutinho anhalten.

Bis zum Januar wollen die Blaugranas nicht warten, weil man sich der Konkurrenz von Paris Saint-Germain im Werben um Coutinho bewusst ist. Auch PSG will den Südamerikaner.

Der brasilianische Nationalspieler besitzt beim FC Liverpool einen Vertrag bis 2022 ohne Ausstiegsklausel. Liverpool soll im vergangenen Sommer 200 Millionen Euro Ablöse gefordert haben.

Der Südamerikaner selbst äußerte sich am Wochenende zu den Wechsel-Spekulationen. Und im Gegensatz zum vergangenen Sommer erweckte er nicht den Eindruck, dass er einen Vereinswechsel zu Barcelona unbedingt will.

Video - unten weiterlesen
Anzeige

"Im Moment bin ich extrem glücklich mit meinem Leben. Mir ist es gerade wichtig, sich auf die Nationalmannschaft zu konzentrieren", erklärte der 25-Jährige im Lager der Selecao.

Er spiele zudem mit Liverpool in einer der "größten Ligen der Welt", so Coutinho weiter: "Darauf bin ich stolz."

Liverpool

Deine Meinung

Weitere Themen