Liverpool-Star soll bleiben:Klopp-Ansage an Barça: »Keine Schmerzgrenze bei Coutinho

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Wechselt Philippe Coutinho als Neymar-Nachfolger vom FC Liverpool zum FC Barcelona? Die Katalanen baggern kräftig, doch Jürgen Klopp sieht keinen Zwang seinen Mittelfeldspieler zu verkaufen.

"Liverpool ist kein Verein, der verkaufen muss", stelle der Coach der Reds bei SKY unmissverständlich klar. Daher gebe es laut Jürgen Klopp "aus finanzieller Sicht auch keine Schmerzgrenze".

Der FC Barcelona soll bereit sein, 120 Millionen Euro und womöglich zusätzlich André Gomes für Philippe Coutinho zu bieten.

Doch der brasilianische Landsmann von Neymar, der wiederum den Katalanen zuletzt 222 Millionen Euro in die Kassen gespült hat, soll beim FC Liverpool bleiben.

"Wir wollen die bestmögliche Mannschaft haben. Das bedeutet, die Jungs, die da sind, zu behalten", stellte Klopp klar.

Die BBC berichtet davon, dass die Reds den Katalanen umgehend eine Absage erteilt haben, das spanische Blatt SPORT hingegen von einem nahezu perfekten Deal zwischen beiden Seiten.

Liverpool

Deine Meinung

Weitere Themen