Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Text: tk

Manchester City: Neuer Keeper für Guardiola: Entscheidung gefallen

Montag, 20.03.17

Manchester City will zur neuen Spielzeit einen Torhüter verpflichten. Offenbar sind die Sky Blues bei ihrer Suche bereits fündig geworden.

Das berichtet zumindest die portugiesische Sportzeitung RECORD. Dem Blatt zufolge ist Ederson von Benfica Lissabon der Auserwählte von Chefcoach Pep Guardiola.

Kontakt zwischen den Klubs wurde dem Vernehmen nach bereits hergestellt. Doch das ist noch nicht alles.

City-Manager Txiki Begiristain und Benfica-Boss Luis Vierra sollen bereits eine mündliche Vereinbarung über einen Vereinswechsel des Torhüters im kommenden Sommer getroffen haben.

Billig wird die geplante Verpflichtung des 23-Jährigen allerdings nicht. Bei seiner jüngsten Vertragsverlängerung bis 2023 wurde seine Ausstiegsklausel auf 60 Millionen Euro erhöht.

Ob Benfica Lissabon sich auf eine geringere Ablösesumme für den brasilianischen Nationalkeeper einlässt, bleibt abzuwarten.

Ederson soll bei ManCity offenbar den Kaderplatz von Willy Caballero einnehmen. Der Vertrag des 35-Jährigen im Etihad Stadium läuft am Saisonende aus.

Manchester City hatte im vergangenen Sommer in Claudio Bravo (33, 18 Millionen Euro Ablöse) vom FC Barcelona verpflichtet. Der Chilene konnte die Erwartungen aber bisher nicht erfüllen.

Deine Meinung

Interessante News