Manchester United: Marcus Rashford verrät: »Seit diesem Tag wollte ich sein wie Rooney

Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Shooting-Star Marcus Rashford von Manchester United wollte schon seit seiner Kindheit in die Fußstapfen seines heutigen Mannschaftskollegen Wayne Rooney treten.

Im Gespräch mit PLAYERS TRIBUNE erzählte Rashford, wie ihm sein Onkel einst ein England-Trikot mit dem Namen von Wayne Rooney schenkte.

Zuvor habe er immer Trikots von Manchester United erhalten, dann folgte sein erstes England-Jersey, blickte Rashford zurück:

"Ich drehte es um, es hatte die 9. Und über dem Namen stand der Name: ROONEY."

Rashford weiter: "Wenn du als Kind beim Bolzen ein Trikot trägst, dann willst du dem Spieler nacheifern, der auf deinem Rücken steht. Ich war Stürmer, und seit diesem Tag wollte ich wie Rooney sein. Und ich wollte für England spielen."

Marcus Rashford stammt auf der eigenen Jugendabteilung der Red Devils. Ex-Teammanager Louis van Gaal zog ihn vor knapp 1,5 Jahren in die erste Mannschaft hoch.

Mittlerweile kommt der Angreifer auch unter Van-Gaal-Nachfolger Jose Mourinho regelmäßig zum Einsatz.

Manchester United


Für die englische Nationalmannschaft machte Rashford bereits sechs Länderspiele. Er trug selbst bereits die Nummer neun bei den Three Lions auf dem Rücken.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Vlad1988 / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche