Manchester United: Sergio Romero bleibt! Vorgriff auf Abschied von David de Gea?

Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com
Fabian Biastoch, 17.07.17

Doch kein Abschied von den Red Devils: Sergio Romero hat seinen Vertrag bei Manchester United verlängert.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich einen neuen Vertrag unterzeichnet habe", wird der Schlussmann auf der Vereins-Homepage zitiert.

Sergio Romero weiter: "Wer würde nicht gerne bei dem größten Klub der Welt spielen? Wir haben herausragende Torhüter hier und wir lernen alle voneinander."

Der Argentinier, dessen Kontrakt im kommenden Jahr eigentlich auslief, hat nun ein Arbeitspapier bis 2021.

Manchester United


Mit David de Gea und Nachwuchshoffnung Joel Pereira kämpft er aktuell um den Stammplatz im Tor von Manchester United.

In der vergangenen Saison kam Romero 18-mal für United zum Einsatz. Vornehmlich in der Europa League, die der englische Rekordmeister gewann.

"Ich war unheimlich stolz, dass ich im Europa-League-Finale spielen durfte. Ich werde versuchen dabei zu helfen, den Erfolg der letzten Saison im nächsten Jahr noch auszubauen", so der argentinische Nationalkeeper.

Sollte de Gea doch noch zu Real Madrid wechseln – die Königlichen buhlen einmal mehr um den spanischen Nationalkeeper – hat Manchester United in Sergio Romero immerhin einen erfahrenen Schlussmann auf lange Sicht gebunden.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Celso Pupo / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche