ManCity-Leihgabe: Doppelpatzer: Joe Hart bedauert Fehlgriffe

Foto: lev radin / Shutterstock.com
Thomas Müller, 20.03.17

ManCity-Leihgabe Joe Hart bedauert seine Patzer im Trikot des FC Turin gegen Inter Mailand.

"Ich hätte es gerne besser gemacht, vor allem beim ersten Tor, aber wir als Mannschaft haben gut reagiert und gekämpft", sagte Hart gegenüber Torino Channel.

Der englische Nationalkeeper hatte gegen die Nerazzurri zweimal nicht gut ausgesehen.

Besonders beim 0:1 patzte er, als er den Ball durch die Hände gleiten ließ. Beim Treffer zum 2:2-Endstand segelte Hart unter einer Flanke hindurch.

Harts Fazit zum Unentschieden: "Beide Teams wollten heute gewinnen, daher werden beide unzufrieden sein."

Hart ist bis zum Saisonende von Manchester City an Turin verliehen. Bei City besitzt er einen Anschlussvertrag bis 2019.

Unter Pep Guardiola hat Hart im Etihad Stadium aber keine Zukunft. Guardiola holte im Sommer in Claudio Bravo vom FC Barcelona bereits einen neuen Torhüter.

Zur kommenden Saison will der Katalane Medienberichten zufolge erneut auf dem Transfermarkt zuschlagen und einen weiteren Keeper verpflichten. Der Vertrag von Bravo-Konkurrent Willy Caballero läuft aus.

Deine Meinung

Bildnachweis

* lev radin / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche