Millionenschwere Einnahme:Manchester United: Glazer-Familie will weitere Anteile verkaufen

Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Die Eigentümer von Manchester United planen weitere Anteile am englischen Rekordmeister zu verkaufen. Das berichtet das Sportnetzwerk ESPN.

Demnach will die Glazer-Familie zwei Prozent ihrer Anteile an den Red Devils an der Börse zu Geld machen. Die Anteile sind umgerechnet knapp 63 Millionen Euro wert.

Dieses Vorhaben soll Anfang nächster Woche durchgeführt werden, hat ESPN aus Insiderkreisen erfahren. Der Erlös soll dem Vernehmen nach nicht in den Verein gesteckt werden.

Die Glazer-Familie hatte Manchester United im Jahr 2005 für umgerechnet knapp 1,12 Milliarden Euro gekauft. 2012 verkauften sie bereits 10 Prozent ihrer Anteile an der New York Stoke Exchange.

Der Verkauf an die US-Amerikaner wurde von massiven Fan-Protesten begleitet. Teile enttäuschter Anhänger gründeten im Zuge dessen den FC United of Manchester.

Manchester United

Deine Meinung

Weitere Themen