Nach Oscar: Transfer-Wahnsinn! Jetzt locken die Chinesen auch Cesc Fabregas

Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Tobias Krentscher, 17.12.16

Nach Oscar steht offenbar erneut ein Mittelfeld-Star des FC Chelsea auf dem Einkaufszettel der neureichen Chinese Super League.

Für Oscar bietet Shanghai SIPG laut englischen Medien 70 Millionen Euro Ablöse. Nun wird auch Oscars Mannschaftskollege Cesc Fabregas aus dem Reich der Mitte umworben.

Wie die Daily Mail berichtet, ist Guangzhou Evergrande bereit 50 Millionen Euro Ablöse für den spanischen Welt- und Europameister nach London zu überweisen.

Bei Guangzhou Evergrande würde Fabregas auf zwei Superstars treffen, die bereits in Europa für Schlagzeilen sorgten.

Stürmer Jackson Martinez, der zu Jahresbeginn für 42 Millionen Euro von Atletico Madrid kam und den brasilianischen Nationalspieler Paulinho.

Cesc Fabregas kommt bei Chelsea in dieser Spielzeit nur selten zum Einsatz.

Nur wenn zusätzliche Kreativität gegen tiefstehende Gegner gewünscht ist, lässt Chefcoach Antonio Conte (46) den Spanier von der Leine.

Dennoch ist Cesc Fabregas laut Mundo Deportivo glücklich in London. Der Ex-Barcelona-Star denkt dem Vernehmen nach nicht an einen Vereinswechsel.

Deine Meinung

Bildnachweis

* Photo Works / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche