Paris Saint-Germain:Schon wieder! Neymar stellt unfassbare Forderung an PSG

Foto: AGIF / Shutterstock.com

15 Spiele für Paris Saint-Germain und 14 Tore – für Neymar könnte es nicht viel besser laufen. Trotzdem will der Brasilianer noch mehr und hat nun eine ganz irre Forderung an Trainer Unay Emery.

Jetzt berichten spanische Zeitungen, dass der Superstar ein ganz spezielles Privileg bei PSG einfordert. Denn Neymar will selbst bestimmen, wann er spielt!

Das passt zu den Forderungen, die die Tageszeitung  LE PARISIEN im Oktober über Neymar veröffentlicht hat.

Demnach habe der brasilianische Nationalspieler darauf bestanden, nicht defensiv mitarbeiten zu müssen und dass die Mitspieler im Training nicht allzu hart gegen ihn auftreten.

Zudem ist die leidige Elfmeterdebatte und damit das Privatduell gegen Edinson Cavani mittlerweile entschieden: Neymar bestimmt, wer schießt.

Selbstverständlich hat auch nur der Brasilianer zwei persönliche Physiotherapeuten. Auch wolle er sich nicht verpflichten, die offiziellen Klub-Produkte mit dem Klub-Logo zu benutzen.

Paris Saint-Germain

Deine Meinung

Weitere Themen