Premier League: Frank de Boer will Landsmann zu Crystal Palace locken

*
Thomas Müller, 18.07.17

Chefcoach Frank de Boer will die Defensivabteilung von Crystal Palace mit einem niederländischen Landsmann verstärken.

Wie die britische Tageszeitung DAILY MIRROR berichtet, will De Boer Gregory van der Wiel (29) nach London holen.

Der Rechtsverteidiger steht aktuell bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag. Sein Arbeitspapier im Bosporus ist noch bis 2020 gültig.

Für kolportierte vier Millionen Euro könnte van der Wiel nun dem Vernehmen nach in die Premier League wechseln.

Van der Wiel stammt aus der Jugendabteilung von Ajax Amsterdam. 2012 ging er für sechs Millionen Euro Ablöse zu Paris Saint-Germain. Vier Jahre später zog es den Außenverteidiger in die Türkei.

Frank de Boer hatte nach einer erfolglosen Station bei Inter Mailand in diesem Sommer die Nachfolge von Sam Allardyce bei Crystal Palace angetreten.

Bildnachweis

* Maciej Gillert / Dreamstime.com


Neu
Top
App
Suche