Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Text: tk

Premier League: Kampf um Königsklasse: Barça hofft, dass Arsenal scheitert

Samstag, 20.05.17

Der FC Liverpool und Manchester City werden am kommenden Sonntag wohl moralische Unterstützung aus Barcelona erhalten, wenn es um die Champions-League-Qualifikation in der Premier League geht.

Wie die Sporttageszeitung MUNDO DEPORTIVO berichtet, sind die Bosse des FC Barcelona zuversichtlich, dass sie ihren Wunsch-Rechtsverteidiger Hector Bellerin (22) vom FC Arsenal loseisen können, wenn Arsenal die Champions-League-Qualifikation verpasst.

Daher drücken die Bosse wohl Liverpool und ManCity die Daumen. Patzen beide Klubs am Wochenende nicht, beendet Arsenal die Saison als Tabellenfünfter und verpasst die Königsklasse.

Bellerin stammt aus der Jugendabteilung der Katalanen, als 16-Jähriger folgte er dem Lockruf von Arsene Wenger (67) und wechselte aus Spanien nach Nordlondon.

Bei den Gunners schaffte der Youngster vor knapp zwei  Jahren den endgültigen Durchbruch – seitdem ist er auf der rechten Seite der Viererkette gesetzt.

Barcelona hat sein Ex-Eigengewächs als Top-Kandidaten für die Neubesetzung seiner Rechtsverteidiger-Position auserkoren.

Allerdings besitzt der Nationalspieler einen Vertrag bis 2022 in London.

Als Alternativen zu Bellerin hat Barcelona laut SPORT zwei Kandidaten ausgemacht: Cesar Azpilicueta (27, Vertrag bis 2020) vom FC Chelsea und Alvaro Odriozola (21, Vertrag bis 2018) von Real Sociedad.

Deine Meinung

Interessante News





Suche Impressum Datenschutz Werbung APP © FUSSBALLEUROPA.COM - 2017